Neues vom Autohaus Thomsen

News


 

Mit Ihrem alten Diesel schneller zum Neuwagen.

Die Marke Volkswagen hat ein Umweltprogramm gestartet, mit dem das Unternehmen einen spürbaren Beitrag zur Verjüngung des Fahrzeugbestandes in Deutschland leisten wird. Volkswagen bekennt sich zu seiner Mitverantwortung für eine klima- und gesundheitsschonende Mobilität auf Deutschlands Straßen und fördert zudem den technologischen Umstieg in die Elektromobilität. Im Rahmen des Umweltprogramms wird Volkswagen die Stickoxid-Emissionen bei jüngeren Dieselfahrzeugen (Euro-5 und 6-Norm) durch ein Software-Update signifikant reduzieren. Darüber hinaus unterstützt Volkswagen mit einer Umweltprämie¹ von bis zu 10.000 Euro die Anschaffung moderner, umweltfreundlicher Fahrzeuge – bei gleichzeitiger Verschrottung eines älteren Dieselautos (Euro-1 bis 4-Norm). Zusätzlich bietet Volkswagen eine Zukunftsprämie³ für Kunden, die auf ein Elektro-Fahrzeug umsteigen.

Jetzt 5.000 € Umweltprämie1 sichern.

Welche Marke Sie auch fahren – lassen Sie Ihren alten Diesel (EU 1-4) entsorgen und erhalten Sie dafür jetzt 5.000 € Umweltprämie1 beim Kauf eines neuen Volkswagen Golf. Wenn Sie sich für einen e-Golf (Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO?-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+2) entscheiden, sichern Sie sich sogar bis zu 11.760 € Zukunftsprämie3.

Welche Emissionsklasse hat Ihr Auto?

Die Information zur Emissionsklasse Ihres Autos können Sie den Fahrzeugpapieren entnehmen. In der Zulassungsbescheinigung Teil I finden Sie unter Nummer 14 die entsprechende Bezeichnung (z. B. EURO 4). Wurde Ihr Fahrzeug vor dem 1. Oktober 2005 zugelassen, verfügen Sie über einen Fahrzeugschein. Hier ist die Emissionsgruppe in Feld 1 angegeben4.

Sofern Sie sich für ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb entscheiden, können Sie sich die Zukunftsprämie3 sichern. Alle Informationen zu unseren e- und Hybrid-Modellen sowie unseren Modellen mit Erdgasantrieb finden Sie unter den folgenden Links:

E-Mobilität

Fahren mit Erdgas

Angebotsbedingungen herunterladen (PDF; 489 KB)

Fragen und Antworten zur Volkswagen Umweltprämie (PDF; 99 KB)

 

1. Im Aktionszeitraum vom 08.08.2017 bis 31.12.2017 erhalten Sie beim Kauf eines ausgewählten Fahrzeugmodells der Marke Volkswagen Pkw und nachgewiesener Verwertung Ihres Diesel Pkw Altfahrzeugs (Schadstoffklasse Euro 1-4) eine modellabhängige Umweltprämie. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer. Das zu verschrottende Altfahrzeug muss zum Zeitpunkt der Neufahrzeugbestellung mindestens 6 Monate auf Sie zugelassen sein, und bis spätestens einen Kalendermonat nach Zulassung des Neufahrzeugs durch einen zertifizierten Verwerter verschrottet werden.

2. Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch / Stromverbrauch und die CO?-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs / Energieinhalts der Batterie durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO?-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO?-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO?-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO?-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

3. Die maximale Zukunftsprämie gilt beim Kauf eines e- oder Hybrid-Fahrzeugs der Marke Volkswagen Pkw. Sie setzt sich zusammen aus der unter 1 genannten Umweltprämie und dem Umweltbonus. Der Umweltbonus ergibt sich aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29–35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de gewährten Prämie, sowie einer von der Volkswagen AG gewährten Prämie. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden Volkswagen Partner.

4. Bei älteren Fahrzeugen entspricht die Emissionsgruppe (Fahrzeugschein Feld 1) nicht den aktuell gültigen Emissionsklassen. Zum Beispiel die Eintragung „Schadstoffarm nach E2“ oder „Schadstoffklasse E2“ ist nicht gleichzusetzen mit der Euro-2-Norm, sondern entspricht nur der Schadstoffklasse Euro 1. Alle Diesel-PKW die nach dem 1.1.2011 erstzugelassen worden sind, sind nicht mehr prämienberechtigt. Ab diesem Datum galt min. EU5 als Norm.



Monatlich neue Angebote im neuen AUDI & VW Prospekt!


Termine




Wir sind Ihr Autorisierter Servicepartner